Die häufigsten Fragen zu der Mangostan und dem XanGo-Saft – ein kleiner Ratgeber !

Mangostan (auch Mangostin bzw. Mangosteen genannt) bietet erstaunlich

hervorragende Nährwert- und Radikalfängereigenschaften.

Aufgrund der wachsenden Popularität und therapeutischen Nutzung von

Mangostan besteht ein erhöhtes Bedürfnis, die wichtigsten Fragen rund

um diese Königin der Früchte zu beantworten. Daher haben wir die

vielen Fragen und Anfragen als Standardfragen zusammengefasst, um

jeden von Ihnen den größtmöglichen Nutzen und Informationsgehalt zu

geben.

9. Frage: Hilft Mangostan gegen hohes Cholesterin?

Antwort: Wir leben in einer Zeit, in der die Hälfte von uns an Herzinfarkten

oder Schlaganfällen sterben werden. Das ist eine erschütternde Zahl. Aber

was noch überraschender ist, ist dass die meisten dieser Sterbefälle

verhindert werden könnten. Arteriosklerose ist vor allem eine

Zivilisationskrankheit, ähnlich wie Krebs (durch Rauchen oder andere

Faktoren verursacht).

Mehr dazu auch unter : www.mangostan-institut.com

Eine der Hauptursachen für Herzkrankheiten ist hohes Cholesterin.

Cholesterin ist ein Lipid, das auf zwei verschiedene Arten in Ihren Körper

gelangt: Erstens, indem sie cholesterinhaltige Nahrung zu sich nehmen, und

zweitens, indem Ihr Körper es produziert. Während die meisten von uns

hohes Cholesterin haben, weil sie sich nicht genügend bewegen, und sich

nicht gesund ernähren, neigen einige von uns unglücklicherweise genetisch

bedingt dazu, hohe Cholesterinwerte zu haben. Menschen mit diesem Erbgut

produzieren zu viel Cholesterin, was sie einem noch größeren Risiko

aussetzt, als diejenigen, die sich nur wenig bewegen und schlecht ernähren.

 

 

Es gibt zwei Arten von Cholesterin: HDL (High-Density-Lipoprotein, auch

„gut“ genannt) und LDL (Low-Density-Lipoprotein, auch „schlecht“ genannt).

Probleme treten auf, wenn das LDL oxidiert – und da kann Mangostan helfen.

In Thailand und Taiwan haben zwei Forschergruppen entdeckt, dass Gamma-

Mangostin (ein Mangostan-Xanthon) „stärker als Antioxidant agierte als

Alpha-Tocopherol (Vitamin E). Australische Wissenschaftler untersuchten die

gleichen Xanthone in Versuchen mit LDL und starken freien Radikalen. Das

Xanthon schützte das LDL erfolgreich vor der Oxidation durch die freien

Radikalen.

Was das Senken von hohem Cholesterin betrifft, würde ich vorschlagen, dass

Sie die verschriebene medikamentöse Behandlung nicht abbrechen. Wenn Sie

kein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Ihr hohes Cholesterin

nehmen, sollten Sie das tun. Sie können Ihre tägliche Dosis Mangostan

zusammen mit dem Medikament einnehmen,

Ohne sich über Wechselwirkungen Sorgen zu machen, denn bisher sind keine

bekannt. Ich habe an mir selbst und an meinen Patienten gesehen, dass

Mangostan dabei helfen kann, den Cholesterinspiegel um zehn bis dreißig

Punkte zu senken und das gute Cholesterin (HDL) zu vermehren, etwas, was

man mit Medikamenten oder sportlicher Betätigung nur sehr schwer erreicht.

Den XanGo-Saft aus der ganzen Mangostanfrucht können Sie z.B. unter : www.myfitnessdrink.mymangosteen.com  oder  www.mlm-world-of-health.com bestellen  und Sie haben nicht nur die Möglichkeit mit dem XanGo-Saft aktiv Ihr ganzes Immunsystem vorbeugend zu stärken und zu unterstützen, nein, es gibt jetzt auch noch die Möglichkeit, durch Weiterempfehlung des XanGo-Saftes Geld zu verdienen ! Mehr Infos dazu unter :  www.gwf.xanstream.eu 
Ganz neu auf dem Markt jetzt auch GLIMPSE Skin Care, toxinfreie Kosmetik aus der Mangostan. Mehr Infos unter : www.gwf.xanstream.eu/glimpse
Götz Wagner

 

   

Dr. J. Frederic Templeman, M.D. & Dr. Sam Walters M.D.

unter Verweis auf

 

 

 

a) National Library of Medicine & National Institutes of Health, United States

 

of America, Homepage:

 

 

 

 

 

http://www.pubmed.gov

 

b) Mangostan Institute of Learning and Education, United States of America

c) Institue of Phytoceutical Research – Mangostan MD, United States of

America,

 

Homepage:

 

 

 

 

 

http://www.Mangosteenmd.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: